Die Schülerinnen und Schüler mit den begleitenden Lehrkräften fanden im Skigebiet Silvretta Nova perfekte Bedingungen vor.

Gemeinsame Skiausfahrt mit den Beruflichen Schulen Wolfach

Die gemeinsame Skiausfahrt der beiden beruflichen Schulen des Kinzigtals fand an einem Wochenende Mitte März statt, das den Schülerinnen und Schülern sowohl einen eher bescheidenen als auch einen traumhaften Skitag bescherte.

Insgesamt hatte sich ein gut gefüllter Bus an Schülerinnen und Schülern beider Schulen für die Skiausfahrt ins Montafon nach Österreich zusammengefunden. Am frühen Sonntagmorgen erschienen alle bestens vorbereitet für die gemeinsame Fahrt. Die Anreise verlief zügig ohne Stau und nach einem kurzen Halt an der Unterkunft ging es für die Gruppe am ersten Tag ins Skigebiet am Golm. Leider herrschte oben am Berg ordentlicher Sturm, sodass alle erst einmal drei Stunden Wartezeit in Kauf nehmen mussten, bevor das Skiabenteuer beginnen konnte. Abends in der Unterkunft ging es eher gemütlich zu, da der Tag aufgrund der frühen Abfahrt in Hausach bzw. Wolfach doch recht anstrengend war. Nach dem Abendessen traf man sich auf den Zimmern oder in den Gemeinschaftsräumen und schließlich gingen alle zeitig zu Bett, um fit für den zweiten Skitag am Montag zu sein, der wesentlich besseres Wetter versprach. Dieser Tag erwies sich als Glücksgriff, denn die Gruppe war bei perfekten Bedingungen im Skigebiet Silvretta Nova unterwegs. Bei strahlendem Sonnenschein und sehr gut präparierten Pisten konnte der Tag voll ausgenutzt werden, sodass schließlich alle überglücklich um 16:30 Uhr zur Abfahrt am Bus ankamen. Dieser brachte die Schülerinnen und Schüler sowie die begleitenden Lehrkräfte wohlbehalten wieder zurück an die beiden Schulen. Zwei tolle Tage gingen zu Ende und alle freuen sich auf eine Wiederholung dieser außerunterrichtlichen Veranstaltung im nächsten Jahr.