Erlebnispädagogik WG 11

Beginn:
Fr, 05.Okt.2018 um 19:14
Ende:
Fr, 05.Okt.2018 um 19:15

Informations-, Pflegschafts- und Elternabend mit Wahlen (ab 18.30 bzw. 19 Uhr)

Beginn:
Mi, 10.Okt.2018 um 19:16

Herbstferien

Beginn:
Sa, 27.Okt.2018 um 19:17
Ende:
So, 04.Nov.2018 um 19:17

Französischunterricht einmal anders

Die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Französischlehrerin Gloria Schmidberger (rechts) vor dem Straßburger Münster.

Die Französischschülerinnen und -schüler der Klassen 11 und 12 des Wirtschaftsgymnasiums unternahmen mit Frau Schmidberger und Frau Spinner einen Ausflug nach Straßburg, um die Kultur des Nachbarn außerhalb des regulären Unterrichtes kennenzulernen.
Nach der Zugfahrt in Straßburg angekommen, präsentierten die Schülerinnen und Schüler zunächst einige Informationen zur Geschichte der Stadt, zum Münster, zum Münsterviertel und zu „La Petit France“. Bei herrlichem Sommerwetter ging es anschließend aufs Wasser, wo die Gruppe Straßburg vom Batorama, dem Ausflugsschiff, aus kennenlernte. Von den Fachwerkhäusern des ehemaligen Gerberviertels bis hin zu den europäischen Institutionen konnten die Schülerinnen und Schüler viele neue Eindrücke sammeln.
Neben der Geschichte gehört natürlich auch das Essen zur Kultur. Deshalb genoss die Gruppe zum Mittagessen die typisch elsässische Spezialität – den Flammkuchen – und lernte dabei die Besonderheiten eines Restaurantbesuches in Frankreich kennen.
Danach hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit, Straßburg in Kleingruppen zu erkunden, bevor es wieder gemeinsam auf die Heimreise ins Kinzigtal ging. Dieser gelungene Ausflug ins Elsass wird allen in guter Erinnerung bleiben.