Elternsprechtag (18-21 Uhr)

Beginn:
Mo, 03.Dez.2018 um 19:20

Zentrale KA Englisch Hörverstehen BFW 2

Beginn:
Mi, 12.Dez.2018 um 20:47

Weihnachtsferien

Beginn:
Fr, 21.Dez.2018 um 19:20
Ende:
So, 06.Jan.2019 um 19:21

Einladung zum Tag der offenen Tür

Experimentieren in den Fachräumen der Naturwissenschaften

Für interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern findet am Dienstag, den 20. November, der diesjährige Tag der offenen Tür an den Kaufmännischen Schulen Hausach statt.
Zwischen 17 und 20 Uhr besteht die Möglichkeit, sich bei Vorträgen über die verschiedenen Schularten zu informieren oder im Gebäude mehr über die einzelnen Fächer zu erfahren.
Womit beschäftigt man sich denn überhaupt an einer kaufmännischen Schule? Diese Frage stellen sich wohl viele Absolventen bzw. Abgänger einer Haupt-, Gemeinschafts- oder Realschule bzw. am Gymnasium. Antworten darauf findet man am Tag der offenen Tür. Vor allem das Profilfach Wirtschaft ist für viele ein neues Fach, das aber für den späteren Lebensweg ungemein nützlich sein kann. Womit man sich genau beschäftigt, können Besucher am 20. November erfahren. Außerdem kann man sein Vorwissen im Rahmen eines BWL-Quiz unter Beweis stellen.
Die Übungsfirma ist ein weiterer wichtiger Baustein, der die Kaufmännischen Schulen Hausach auszeichnet. Dabei handelt es sich zwar nur um ein fiktives Unternehmen, in dem allerdings sämtliche kaufmännische Tätigkeiten durchgeführt werden. Die Büros der beiden Übungsfirmen, die mit den Unternehmen Uma in Fischerbach bzw. Karl Knauer in Biberach kooperieren, können im Herrenhaus besichtigt werden. Dort werden die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs unterrichtet. Sie präsentieren an diesem Abend ihre Arbeit in gemütlicher Atmosphäre und stehen den Besuchern Rede und Antwort.
Beim weiteren Rundgang durch das Schulgebäude erhält man Einblicke in weitere Fächer der KSH. Neben den Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch werden Inhalte weiterer geisteswissenschaftlicher Fächer präsentiert, z. B. Deutsch, Geschichte oder Religion/Ethik. Aber auch die Naturwissenschaftler überlegen sich für den Tag der offenen Tür immer wieder spannende Experimente, die interessierte Besucher anlocken.
Wer sich nach seinem Abschluss auf einer Haupt-, Gemeinschafts- oder Realschule intensiver mit dem Thema Wirtschaft beschäftigen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen, am 20. November an die Kaufmännischen Schulen Hausach zu kommen. Und auch für Schülerinnen und Schüler eines allgemeinbildenden Gymnasiums nach Klasse 9 oder 10 stellt die Schule mit der Wahl zwischen dem klassischen und dem internationalen Profil des Wirtschaftsgymnasiums eine weitere Alternative dar, die allgemeine Hochschulreife zu erlangen.
Wer sich noch unsicher ist, welches Angebot für einen selbst am ehesten passt, kann sich während der Veranstaltung individuell beraten lassen. Allgemeine Informationen bieten die einzelnen Vorträge (siehe Infokasten). Und wer an dem Tag verhindert ist, kann sich auch auf der Homepage der Schule über die einzelnen Bildungsangebote informieren (www.ks-hausach.de). Im Bereich Service findet man dort auch alle notwendigen Informationen zur Anmeldung, die bis zum 1. März nächsten Jahres für das kommende Schuljahr 2019/2020 möglich ist.
Für das leibliche Wohl an diesem Abend sorgen die beiden 12. Klassen des Wirtschaftsgymnasiums, die sich ein wenig Geld für ihre Studienfahrt nach Prag bzw. Amsterdam verdienen wollen. Und der Französisch-Kurs erweitert das kulinarische Angebot um frisch zubereitete Crêpes.
 

Informations-Veranstaltungen in der Aula

Berufsfachschule Wirtschaft       17:30 Uhr

Berufskolleg I und II                   18:00 Uhr

Wirtschaftsgymnasium                19:00 Uhr