ab 5. Stunde Personalversammlung, dann Kollegenausflug

Beginn:
Mi, 02.Okt.2019 um 19:43

Tag der deutschen Einheit

Beginn:
Do, 03.Okt.2019 um 19:43

Brückentag

Beginn:
Fr, 04.Okt.2019 um 19:44

18.30/19 Uhr Info-, Pflegschafts- und Elternabend mit Wahlen

Beginn:
Mi, 09.Okt.2019 um 19:45

Mentorengespräche BFW 2

Beginn:
Mo, 14.Okt.2019 um 19:56

6. Stunde Mentorengespräche BFW1

Beginn:
Do, 17.Okt.2019 um 19:53

1.-4. Stunde Deutsch-KA WG 12

Beginn:
Di, 22.Okt.2019 um 19:47

Spätestens Vergabe GFS-Themen

Beginn:
Fr, 25.Okt.2019 um 19:48

Herbstferien

Beginn:
Sa, 26.Okt.2019 um 19:52
Ende:
So, 03.Nov.2019 um 19:52

Besuch von Vertretern des Regierungspräsidiums Freiburg

Alexander Stöckel (2. Reihe links) und Brigitte Gass (vorne Mitte) vom RP Freiburg besuchten die KSH (vorne links Schulleiterin Frauke Ebert).

Vergangenen Dienstag fand an den Kaufmännischen Schulen Hausach das jährliche Bilanzgespräch im Rahmen der systematischen Schulentwicklung mit Vertretern des Regierungspräsidiums Freiburg statt.
 
Mit Alexander Stöckel, am RP Freiburg zuständig für die Zielvereinbarungen und die Bilanzgespräche mit den einzelnen Schulen, sowie Brigitte Gass, die zukünftig diese Aufgaben übernehmen wird, haben zwei Experten in diesem Thema sich über die in der mit dem  RPF vereinbarten Zielvereinbarung gesetzten Ziele sowie den Grad der Umsetzung an den KSH informiert. Dazu waren neben der Schulleitung auch zahlreiche Lehrkräfte anwesend, die den aktuellen Stand ihrer Projekte darlegten. Diese bezogen sich auf vielfältige Themen, so zum Beispiel auf Prävention, die Projekttage, das Schüler-Lehrer-Feedback und den Kennenlerntag am Wirtschaftsgymnasium, wobei diese Liste noch zahlreiche weitere Initiativen umfasst.
Gemeinsam wurde auch erörtert, welche Wege die KSH noch einschlagen könnte, da die beiden Vertreter vom Regierungspräsidium durch ihre Arbeit viele Einblicke in unterschiedliche Schulen erhalten, und so gab man der KSH den ein oder anderen Ratschlag mit auf den Weg. Herr Stöckel und Frau Gass zeigten sich positiv überrascht, wie viele Projekte an den KSH gerade umgesetzt werden und wie viele Lehrkräfte darin eingebunden sind. Die Schülerinnen und Schüler stehen dabei im Mittelpunkt.
Wer unsere Schule gerne näher kennenlernen möchte, kann sich auf der Homepage über das Bildungsangebot sowie das Schulleben allgemein informieren. Für alle Schularten stehen auch noch freie Plätze für das kommende Schuljahr zur Verfügung.